Download
Allgemeinde Geschäftsbedingungen von Stephanie Rageth zur Durchsicht und Signatur
Bitte lesen und unterzeichnen Sie die AGB's vorgängig. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
AGB zur Signatur für TeilnehmerInnen ww
Adobe Acrobat Dokument 39.0 KB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB von Stéphanie Rageth

 

1. Betrieben wird die Website www.stephanie-rageth.ch von Stéphanie Rageth. Nehmen Sie ein Angebot von Stéphanie Rageth in Anspruch, gelten für sämtliche Bereiche im Zusammenhang mit den Angeboten, die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sind gültig ab Zeitpunkt der Veröffentlichung. Änderungen behält sich Stéphanie Rageth vor.

 

2. Ist Ihre Anmeldung eingegangen, wird diese per Email bestätigt. Ihr Termin ist fest reserviert, sobald dieser von uns per Email bestätigt wurde.

 

3. Ist nichts anderes vereinbart, wird die Teilnahmegebühr spätestens bei Beginn des Termins fällig.

 

4. Sollten Sie oder der Veranstalter aus wichtigem Grund (z. Bsp. Krankheit, höhere Gewalt) verhindert sein, wird um schnellstmögliche Kontaktaufnahme innert nützlicher Frist (i.d.R. 24H) gebeten. So können wir Ihnen unmittelbar freie Alternativtermine anbieten.

 

5. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Bei Nichterscheinen werden die Teilnahmegebühren nicht zurückerstattet. Wir der Termin Ihrerseits storniert wird die gesamte Gebühr in voller Höhe berechnet. Sie haben jedoch die Möglichkeit, einen Ersatz-Teilnehmer zu stellen, der jedoch seitens Stéphanie Rageth akzeptiert werden muss.

 

6. Die Angebote finden bei jeder Witterung statt. Bitte achten Sie auf zweckmässige und Witterungsangepasste Kleidung und Schuhwerk. Bei für Mensch und Tier unzumutbaren Bedingungen behält sich der Veranstalter vor, den Termin auch kurzfristig abzusagen und zu verschieben.

 

7. Sie erkennen an, während des Termins in vollem Umfang selbst verantwortlich für Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu sein. Bei allen Interaktionen mit dem Pferd wird eine Seminar-/Ausbildungsleiterin anwesend sein. Die Seminar-/Ausbildungsleiterin hat das Recht, eine Übung mit dem Pferd jederzeit abzubrechen – dies dient zu Ihrem Schutze und soll Gefahren vorbeugen.

 

8. Eine private Haftpflichtversicherung des Teilnehmers wird vorausgesetzt. Empfohlen wird auch der Abschluss einer entsprechenden Unfallversicherung, sofern keine besteht. Fragen Sie bei Ihrem Arbeitgeber oder Ihrer Krankenkasse nach.

 

9. Im Umgang mit den Pferden ist den Anweisungen der Seminar-/Ausbildungsleiterin Folge zu leisten. Das Füttern der Pferde und das begehen des Stalles ist nur unter Aufsicht und nach Absprache erlaubt. Aufgrund des artenspezifischen Verhaltens der Pferde, besteht trotz guter und artgerechter Haltung ein gewisses Restrisiko. Die Teilnehmer (18+), bei Kinder deren Erziehungsberechtigte werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass in der Zusammenarbeit mit Pferden (Umgang, Putzen, Führen, Reiten, usw.) auf und neben dem Veranstaltungsgelände Unfälle nicht ausgeschlossen werden können. Hierfür lehnt der Veranstalter jegliche Haftungsübernahme ab.

 

10. Die Verantwortung für Eigenutensilien der Teilnehmer (Taschen mit Inhalt, Kleidung usw.) liegt bei ihnen selbst. In Zusammenarbeit mit Tieren kann diese Verschmutzen oder auch mal kaputt gehen. Hierfür und für verlorene (Wert-)Gegenstände lehnt der Veranstalter die Haftung ebenfalls ab.

 

11. Die Aufsichtspflicht des Veranstalters beginnt mit dem vereinbarten Beginn der Veranstaltung/ Einheit bzw. der Übergabe des Teilnehmers und endet mit Ende der Veranstaltung/ Einheit bzw. der Abholung des Teilnehmers.

 

12. Stéphanie Rageth ist verpflichtet, keine vertraulichen Informationen an aussenstehende Dritte weiterzugeben. Sie verpflichtet sich, die bei der Nutzung von www.stephanie-rageth.ch sowie die bei Anmeldung erhobenen Daten lediglich zu eigenen Zwecken und zu Zwecken der Abwicklung von den bei Stéphanie Rageth gebuchten Dienstleistungen zu nutzen und nicht an unbeteiligte Dritte weiterzugeben, sofern hierzu keine gesetzlich oder behördlich angeordnete Verpflichtung besteht. Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden gespeichert, soweit es zur Rechnungsstellung und zur Buchführung erforderlich ist.

 

13. Dokumentationen wie erstellte Fotos/Videos, bereitgestellte Dossiers, Werbematerialen (Flyer/Visitenkarten), Texte, das Logo und die (meisten) sonstigen Bilder sind geistiges Eigentum von Stéphanie Rageth und dürfen nicht ohne Genehmigung vervielfältigt, vermietet oder verbreitet werden.

 

14. Der Teilnehmer erkennt an, dass Fotos und Videoaufnahmen, die während des Seminars/Ausbildung gemacht werden, von Stéphanie Rageth auf der eigenen Webseite, Flyern, Facebook, Xing oder in der Presse genutzt werden können. Sollte der Teilnehmer damit nicht einverstanden sein, ist Stéphanie Rageth vor Beginn des Seminars/Ausbildung davon in Kenntnis zu setzen.

 

15. Sollte einer der Unterpunkte der AGB nicht wirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen AGB nicht berührt. Auf diese AGB findet das schweizerische Recht Anwendung. Gerichtsstand ist der Firmensitz/resp. Wohnsitz von Stéphanie Rageth. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform und der schriftlichen Bestätigung durch Stéphanie Rageth.

 

Betreiberinformation:

Stéphanie Seraina Rageth

 

Haldenweidstrasse 6

8309 Birchwil

Schweiz

 

www.stephanie-rageth.ch

 

Stand: Juni 2017